Carl Rogers

Selbstinitiiertes Lernen, das die ganze Person des Lernenden (Gefühl und Intellekt) durchgreift, ist am eindringlichsten und in seinen Ergebnissen am dauerhaftesten.

Gerald Hüther

Stellen Sie sich vor, was das heißt: Die Art und Weise der in unserem Gehirn angelegten Verschaltungen zwischen den Nervenzellen, die unser Denken, Fühlen und Handeln bestimmen, ist abhängig davon, wie wir diese Verschaltungen nutzen was wir also mit unserem Gehirn machen…

Jiddu Krishnamurti

Die meisten Erwachsenen glauben auf bedauerliche Weise, dass sie für die Kinder verantwortlich sind und ihr Verantwortungsgefühl besteht darin, den Kindern zu sagen, was sie tun sollen und was sie nicht tun sollen, was sie werden sollen und was sie nicht werden sollen…
Eine wirkliche Begleitung würde darin bestehen, sich wie um einen Baum oder eine Pflanze zu bemühen, die man bewässert, deren Bedürfnisse man studiert; man sorgt für den besten Boden und kümmert sich mit aller Umsicht und Zartheit…

Celestin Freinet

Wir gehen von dem Prinzip aus, dass die Kinder von ihrem frühesten Alter an Personen auf der Suche nach ihrer eigenen Selbständigkeit und Verantwortung sind; man muss ihnen die Lebensbedingungen zu ihrer Entfaltung geben…

Emmi Pikler

Wesentlich ist, dass das Kind möglichst viele Dinge selbst entdeckt. Wenn wir ihm bei der Lösung aller Aufgaben behilflich sind, berauben wir es gerade dessen, was für seine geistige Entwicklung das Wichtigste ist.

Rebeca Wild

Lebensprozesse: Alles organische Leben entwickelt und manifestiert sich als Interaktion zwischen einem lebenden Organismus und einer Umgebung. Diese Interaktion wird immer von innen gesteuert, denn die selbsterhaltende und selbstregulierende Instanz, die Leben und Entwicklung ermöglicht, ist innerhalb des Organismus gelagert (z.B. im Zellkern, im genetischen Code). Jeder Organismus enthält sein eigenes artspezifisches Entwicklungsprogramm, einschließlich der Möglichkeit zu neuartiger Interaktion mit seiner Umwelt. Allerdings kann jeder Organismus sein Potential nur dann entfalten, wenn er seinen Entwicklungsbedürfnissen entsprechende Umgebung vorfindet. Für den Menschen bedeutet dies, dass sich auch echte Entscheidungskraft, Kreativität, Intelligenz und soziales Verhalten ganz natürlich entwickeln, wenn die Umgebung diese Möglichkeit nicht verhindert.