Oswald Rabas – Dozent und Initiator

„Ich will Mut machen, sich zu trauen, eigenwillig und selbstbestimmt neue Wege zu suchen, zu finden und zu gehen.“

Oswald Rabas ist als Lernbegleiter, Gestalttherapeut, Supervisor und Ausbilder ein Suchender und Gestalter dieser neuen Wege. Unterwegs studierte er Lehramt, arbeitete als Schreiner und am Bau, war 13 Jahre Hauptschullehrer, durchlief zwei Montessoriausbildungen (u.a. Institut für Ganzheitliches Lernen) und lernte an der „Fundacion Educativa Pestalozzi“ bei Rebeca und Mauricio Wild.

Er ging seinen eigenwilligen selbstbestimmten Weg konsequent weiter, gründete und leitete erst ein Freies Montessori Kinderhaus im Allgäu, dann 11 Jahre die „Freie Reformpädagogische Volksschule Kempten/Allgäu“.

Mutmacher für eigene neue Wege ist er auch als Gestalttherapeut (Arbeitskreis Kritische Gestalttherapie) und Familienberater (Jesper Juul).

Seit 2009 gibt er in Weiterbildungen („Materialgeleitetes Lernen und Beziehungen“), Supervisionen (deutschlandweit für Schulen mit alternativen Konzepten) und Seminaren unter anderem für den BFAS (Bundesverband freier Alternativschulen) und familylab in der ihm eigenen aufrüttelnden, liebevollen Art seinen Mut an andere Menschen weiter.

www.oswaldrabas.de